Scheurebe feinherb

Die würzige, an schwarze Johannisbeere erinnernde Scheurebe wurde 1916 von Georg Scheu in Alzey aus den Rebsorten Riesling x Bukettraube gekreuzt. Die feinherbe Cassisnote dieses körperreichen, duftigen Weines veredelt jedes Dessert.


>> Weinpreisliste